Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
acebook-Seite!

Vance Gerry

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vance Gerry (* 21. August 1929, Pasadena, Kalifornien, USA, † 05. März 2005) war ein US-amerikanischer Zeichner und Drehbuchautor.

Seine Karierre bei den Walt Disney Studios begann 1955 als Zeichner, ab Das Dschungelbuch, 1967, betätigte er sich aber vor allem als Autor. Zu den Meisterwerken, an denen er beteiligt war, gehören unter anderen Die Aristocats, Robin Hood, Bernard und Bianca, Winnie Puuh, 101 Dalmatiner, Oliver und Co., Pocahontas, Der Glöckner von Notre Dame, Herkules, Tarzan und Fantasia 2000#'.

Nach seinem Siebzigsten Geburtstag tratt Gerry kürzer und arbeitete durchschnittlich nur noch ein bis zwei Tage in der Woche für die Trickfilmstudios.

Er war 48 Jahre lang mit seiner Frau Mary verheiratet, die 2005 auch einen Sonderpreis des „Golden Award“ für ihren verstorbenen Mann entgegen nahm.